Geschwindigkeitsbegrenzungswahn

Ganz interessant finde ich ja die gegensätzliche Entwicklung… Autos werden laufend schneller, sparsamer, umweltfreundlicher, sicherer.. aber die Geschwindigkeitslimits, angeblich ebenfalls wegen der Sicherheit werden dauernd kleiner, kleiner, kleiner…

Hat früher ein Auto mit 50 km/h noch Lärm erzeugt ohne Ende und einen elends langen Bremsweg… ist das heute dank modernster Schalldämmung und Motorenmanagement und neuester Bremstechnik praktisch kein Thema mehr. Durfte früher ein Auto also mit 50 km/h fahren müsste es heute bei gleicher Sicherheit und Lärmbelastung locker mit 80 fahren dürfen.. doch was ist? 30… lool.. lächerlich und hat mit Sicherheit überhaupt nichts zu tun…

Der zumeist angegebene Grund für die Begrenzungen ist ja der Kinderschutz und nicht, wie von den meisten zurecht angenommen, windige Abzockgründe. Dass dies nicht der Realität entspricht lässt sich aber schon allein an der Tatsache erkennen dass die „kinderschützenden“ 30er und 40er Zonen auch Nachts um 3 gelten wo KEIN Kind auf der Straße sein dürfte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.